Modersohn® investiert 1,5 Mio Euro in Fertigung von Industriebauteilen

Die Wilhelm Modersohn GmbH & Co. KG mit Sitz in Spenge, Hersteller für Befestigungselemente aus Edelstahl Rostfrei, optimiert aktuell ihren Kundenservice im Bereich der Produktion von Industriebauteilen. Zu diesem Zweck investierte der Experte für Fassadenbefestigungen und Sonderanfertigungen seit Jahresbeginn rund 1,5 Mio Euro in diesem Bereich seiner Fertigung.
Neben zwei neuen Gesenkbiegepressen mit Presskräften von 850 kN beziehungsweise 2.300 kN verstärkt seit kurzem ein 8 kW-Faserlaser mit modernster Prozesstechnologie und hohem Produktivitäts- und Qualitätsniveau die Fertigung.
Damit wurden in den letzten zwei Jahren die bisherigen Maschinen der Laserabteilung abgelöst und gegen Geräte der neuesten Generation ausgetauscht. Der Spenger Fachverarbeiter für Edelstahl Rostfrei und Lean Duplex Stahl verfügt nunmehr über einen 10 kW- und einen 8 kW-Laser; die Anschaffung einer weiteren Laseranlage ist derzeit in Planung.

Mehr in FocusRostfrei 08/2021

About the author

Verbunden

Newsletter
close slider

Kontaktformular
close slider

Nachricht an Focus Rostfrei