SMR, weltweit führende Beratungsgesellschaft, wenn es um Entwicklungen und Trends auf nationalen und internationalen Edelstahl-Märkten geht, rechnet damit, dass COVID-19 allein im laufenden Jahr einen Einbruch um 12 % für die Edelstahl Rostfrei-Industrie verursachen wird.

Die Auswirkungen der Corona-Krise machen sich, so SMR, am Rostfrei-Markt vor allem bei der Nachfrage bemerkbar. Ebenfalls signifikant dürfte der Produktionsrückgang ausfallen, allerdings weniger dramatisch als bei der Nachfrage.

About the author

Verbunden

Newsletter
close slider

Kontaktformular
close slider

Nachricht an Focus Rostfrei