Böllinghaus Steel: Vorzüge geschliffener Edelstahl-Profile

Es gibt viele gute Gründe, geschliffene Edelstahl-Profile einzusetzen, und zwar für zahlreiche Anwendungsgebiete. So ist das Erscheinungsbild von Edelstahl Rostfrei beispielsweise in der Architektur wichtiges Gestaltungselement. Neben ansprechender Ästhetik gibt es allerdings eine Reihe wichtiger Funktionalitäten, die durch ordnungsgemäß präparierte, geschliffene Edelstahl-Oberflächen erzeugt werden.
Ein unvorteilhaft gewähltes Finish kann den gewünschten Effekt des bewusst gewählten und entsprechend eingesetzten Materials verändern. So kommen im Bereich Geländerbau, in der Möbelindustrie sowie im Schiffsbau häufig geschliffene Edelstahl-Profile zur Anwendung. Bei gewerblichen Anlagen, etwa in institutionellen Küchen, Gaststätten und Krankenhäusern, trägt geschliffenes Material dazu bei, das Gefühl von Reinheit und Hygiene hervorzuheben. Im Sanitärbereich sieht geschliffener Edelstahl nicht nur sauber aus, er ermöglicht zudem einfache Reinigung und Instandhaltung.
In anspruchsvollen Umgebungen ermöglicht eine glatte Oberfläche eine verbesserte Korrosionsbeständigkeit und ein günstiges Dekontaminationsverhalten. Eine glatte und ebenmäßige Oberfläche ist weniger anfällig für Ansammlungen von Ablagerungen, die zu punktueller Korrosion führen könnten.
In besonders aggressiven Atmosphären, beispielsweise in der Offshore- und Marineindustrie, weist eine ordnungsgemäß geschliffene Edelstahl-Oberfläche immer eine bessere Korrosionsbeständigkeit auf, als eine Oberfläche ohne Schliff.

Mehr in FocusRostfrei 8/2020

About the author

Verbunden

Newsletter
close slider

Kontaktformular
close slider

Nachricht an Focus Rostfrei