Offenbar legte Sandvik im abgelaufenen vierten Quartal 2019 ein deutlich zufriedenstellendes Ergebnis hin. Björn Rosengren, President und CEO von Sandvik, gab sich erfreut darüber, dass das selbst gesteckte Ziel erreicht werden konnte, die eigenen Lagerbestände über alle Geschäftsbereiche auf ein befriedigendes Niveau zu reduzieren. Darüber hinaus sei das Ergebnis teilweise durch eingeleitete Kostenmaßnahmen gestützt worden. „Wir haben für die Zukunft gelernt, dass Einsparungen zunehmend realisiert werden, wenn entsprechende Maßnahmen konsequent umgesetzt werden“, fügte er hinzu.

Mehr in FocusRostfrei 3/2020

 

About the author

Verbunden

Newsletter
close slider

Kontaktformular
close slider

Nachricht an Focus Rostfrei