Band aus hochreinem Nickel für kritische Batterieanwendungen

Die zunehmende Präsenz von Batterien für unzählige kommerzielle und kritische Verteidigungsanwendungen, Ausrüstungen und Technologien in verschiedenen globalen Bereichen lässt sich nicht leugnen. Es scheint, als würden die Vielseitigkeit und die Eigenschaften von Batterien oftmals als selbstverständlich angesehen, ohne die präzise Metallurgie und für ihre Entwicklung notwendige Technik genauer zu betrachten. In vielen Fällen können hochwertige Batterien einen großen Unterschied ausmachen – im wahrsten Sinne des Wortes sogar, wenn es um Leben und Tod geht, beispielsweise im Bereich der Medizin oder Verteidigung.
Um zu gewährleisten, dass Batterien in höchstem Maße verlässlich und präzise funktionieren, müssen die Metallkomponenten, aus denen das fertige Produkt besteht, von höchstmöglicher Qualität sein.

15 bis 20 % höhere elektrische Leitfähigkeit
Die Reinheit des Materials ist für die Leitfähigkeit und Leistung der Batterie von großer Bedeutung. Kommerzielle reine Nickelbänder bieten zahlreiche Vorteile für wiederaufladbare Batterieanwendungen, von exzellenter elektrischer und thermischer Leitfähigkeit bis hin zu einer starken Widerstandsfähigkeit in Bezug auf Korrosion, Anlaufen und chemische Reaktivität. Band aus hochreinem Nickel ist außerdem dafür bekannt, eine mühelose Beschichtung und eine gute Schweißbarkeit mit Phasenstabilität und Vielseitigkeit zu kombinieren. Viele dieser Vorteile sind bei herkömmlicheren und kommerziell genutzten reinen Guss- und Knetlegierungen nicht unbedingt verfügbar. Tatsächlich bietet das von Ametek Specialty Metal Products (SMP) produzierte Band aus hochreinem Nickel eine 15 bis 20 % höhere Leitfähigkeit als traditionell gegossene Nickelbänder sowie eine Reinheit von bis zu 99,98 %.

Mehr in FocusRostfrei 19/2020

About the author

Verbunden

Newsletter
close slider

Kontaktformular
close slider

Nachricht an Focus Rostfrei