Outokumpu hat die strategische Überprüfung des Geschäftsbereichs Langprodukte abgeschlossen, die im Februar 2020 eingeleitet und im Juli vom neuen Management beschleunigt wurde. Als Ergebnis der Überprüfung wird Outokumpu ein so genanntes Turnaround-Programm zur internen Entwicklung des Geschäfts mit Langprodukten einleiten.
Das Outokumpu-Turnaround-Programm wird sofort mit Personalmaßnahmen gestartet, die zu einem Abbau von rund 100 Stellen führen können. Weitere Turnaround-Maßnahmen umfassen die Implementierung der Outokumpu-Methodik für hervorragende Fertigungsqualität an den Standorten der Langprodukte-Sparte, um die betriebliche Effizienz zu steigern.

Mehr in FocusRostfrei 19/2020

About the author

Verbunden

Newsletter
close slider

Kontaktformular
close slider

Nachricht an Focus Rostfrei